Mietfachanlagen

    Wertschutzräume – Kundenmietfachanlagen

    Das Dianit Baukasten-System ist konzipiert für anspruchsvolle Kunden und besticht mit hervorragendem Design. Alle Kundenmietfächer gibt es auch in verstärkter Ausführung für die Lagerung von Edelmetallen.

    Die Erfahrungen unserer Partner von über 130 Jahren im Bereich Sicherheitstechnik sind in den aktuellen Kundenmietfach Anlagen mit eingeflossen. Die Kundenmietfachanlagen sind äusserst repräsentativ und erfüllen höchste Ansprüche.

    Details

    Systembeschreibung:

    Das Baukastensystem manuell bedienter oder auf Wunsch elektronisch ansteuerbarer Mietfächer, auf Wunsch auch in verstärkter Ausführung, in Einzel- oder Doppelzeilen – innen glatt doppelwandig, aus Standard-Fachgrößen, Rastermodul 25:25, Anordnung und Kombination zur freien Auswahl.

    Front immer gleich breit 2,5 mm gerastert, in Edelstahl, Türdicke ca. 5 mm, Türband extra stark, zweireihig befestigt, edelstahlgelagert, Anbau end- und stufenlos, ein Schlüsselloch je für Kunde und Bank, Fachtüren graviert (schwarzer Hintergrund gegen Aufpreis).

    Kompaktschloss bzw. E-Langschloss (Doppelbart), mit Kunden- und Bankenverschluss.

    Kunststoffkassetten 50, 75, 100, 150, 200 mm

    Abmessungen:
    Einzelzeile: 1964 x 306 x 430 mm (h x b x t)
    Doppelzeile: 1964 x 612 x 430 mm (h x b x t)
    1875 mm nutzbar, Sockel 75 mm (h), 13 mm zurückliegend
    Höhen: 50, 75, 100, 150, 200, 225,
    300, 600 mm (licht -2 mm)
    Breiten: 306, licht 250 mm, 612, licht 556 mm
    Tiefen: 430, licht 389 mm
    Lackierung: schiefergrau

    Optionen/Bauteile:

    Seitenwände bei freistehender Aufstellung lackiert oder aus Edelstahl, Masszugabe pro Paar 52 mm (b).

    Verkleidung der Rückseite bei Raumteilern, lackiert.

    Blenden obenauf und senkrecht Edelstahl plattiert, im Raster.

    Zwischentüren bei Raumteilungen, zweischalig, Front Edelstahl plattiert, grossflächig oder im Fachraster kaschiert, Einsteckschloss mit Falle, Innennot-entriegelung, 918 mm/1224 mm breit.

    Schlüsselaufbewahrung über separate Schlüsselschränke oder Facheinbauten mit Hakentafeln an Teleskopschienen, Haken nummeriert.

    Lichtkästen aus Edelstahl.

    Die Mietfachtür. Edelstahl, fein geschliffen, in einem Material von überragender Qualität und hohem Gleichmaß. Zahlen graviert und schwarz ausgelegt. Achse aus korrosionsbeständigem, hochfestem Edelstahl, ein Schlüsselloch für Bank- und Kunden-Schließwerk.
    Das Schloss. Elektronikausfühung, Kasten massiv, aus einem Guss, über die volle Türbreite bis dicht ans Türband, eingesenkte Dreipunkt-Befestigung in M 6 auf 8 mm spezial-verschweißt, Durchschlag-Sicherung mit Sollbruchstelle. Schloßkasten konisch bis auf Banddicke (Vorteil für Kasettenentnahme). Kabelführung verdeckt. Das Türband. Eloxiert, zweireihig befestigt, 3-fach auch beim kleinsten Fach, 6-fach bei den hohen Fächern. Edelstahl-Achse in Büchsen gelagert.
    Die Einsatzkassette bis 200 mm Fachhöhe aus hochwertigem Kunststoff, darüber aus Stahl, modernes Styling.
    Das Kompaktschloss bei manuell bedienten Kundenmietfächern, mit Bank- und Kundenverschluss.

    Schema der Fachzeilen aus den acht Standard-Fachgrößen des Programms

    Im Rastermodul von 25 mm können Kundenmietfächer individuell und nach Kundenwunsch beliebig zusammengestellt werden. Links im Bild die drei beispielhaft möglichen «Oberschrankteilungen», rechts die für die linken «Oberschrankteilungen» möglichen vier «Unterschrankteilungen»:

    Standard-Fachgrößen
    Kundenmietfacheinrichtungen, für Schrankmodelle 255, 380, 500 + 740, im Rastermodul von 25 mm, Innenschrankhöhe ./. 20 mm = Nutzhöhe
    Kundenmietfacheinrichtungen
    Kundenmietfächer